Freitag, 2. März 2012

- 11 -

Was die letzten Tage passiert ist? Einiges und ja auch diesmal geht es meistens um sie, denn sie ist einfach das was mich am zweit meisten beschäftigt, abgesehen von dem was jetzt überhaupt mit mir wird und gleichzeitig das was ich am meisten liebe..

Vor 3 Tagen glaube ich, da hat sie den Kontakt zu mir abgebrochen, meinte das es dieses Mal endgültig wäre, das es das für sie war.
Ich wollte nicht wieder heulen, dieses eine Mal wollte ich es lassen, einfach akzeptieren was sie schreibt, also habe ich nichts mehr geschrieben, ihre Nummer zum ersten Mal gelöscht, mein Handy auf stumm geschaltet und mich hingelegt.
Als ich am nächsten Morgen aufgewacht bin hatte ich 25 anrufe auf meinem Handy, alle von ihr und ca 8 Sms von ihr und zwei Mädchen aus ihrer Klasse, unter anderem meine beste Freundin, bei denen sie sich wohl gemeldet hat damit ich reagiere..
ich weiß nicht mehr genau was sie geschrieben hat, aber auf jeden Fall meinte sie dann irgendwann das sie mich sehen muss, mit mir sprechen und nach einigem Sms-Verkehr habe ich dann eingewilligt sie zu treffen.

Am nächsten Tag war es dann so weit.
Das erste das mir aufgefallen ist als ich sie gesehen habe war die scheiß Kippe in ihrer Hand, die ich ihr am liebsten aus ihr raus geschlagen hätte..

Naja während dieses Treffens habe ich erfahren, dass M. wohl behauptet hat wir hätten rumgemacht und natürlich musste auch dieses mal ihre beste Freundin, die ich noch nie gesehen habe(!), mir schaden.
Sie hat geweint und es hat mir fast das Herz zerrissen, doch ich war auch unglaublich sauer, das sie einer für sie fremden glaubt und nicht mir.
Irgendwann dann haben wir es endlich geklärt und auch wenn ich wusste das sie sich nicht ändert war ich mehr als nur glücklich als ich sie vorgestern und gestern sehen konnte. Wir hatten es geschafft, kein ernsthafter Streit mehr in den zwei Tagen..

Und heute dann ist sie plötzlich ganz anders, will wissen was mit L. gelaufen ist als ich mit ihr zusammen war. Wieso? Ich weiß es nicht, es ist schon eine Weile her und ich dachte eigentlich wir hätten das geklärt..
Sie hat mir gedroht, mir geschrieben das es das war wenn ich es ihr nicht schreibe, also habe ich das gegen alle meine Grundsätze, doch es hat nichts geändert.
Schon wieder hat ihr irgendjemand irgendeinen Mist erzählt und anstatt mir, dem der ihr oft genug bewiesen hat, dass er sie nicht anlügt oder benutzt, zu glauben traut sie mir nicht und beendet es.

"Klebt mir doch gleich ein Schild mit dem Titel -Arschloch- auf die Stirn verdammt!

Dabei dachte ich gestern noch es würde endlich besser werden, habe mit L. geschrieben, ihr geschrieben das ich Y. über alles liebe und habe mit L. noch einiges geklärt.
Und jetzt frage ich mich wozu ich mir eigentlich die ganze Mühe immer gemacht habe, wenn ich trotzdem angeblich das große Arschloch sein soll..

Ich will nicht mehr so weiter machen..
Meine Ziele bleiben wie folgt: Ich nehme ab!

Kommentare:

  1. irgendwie ist es seltsam ungewohnt wenn kerle abnehmen wollen o:

    'und das besagte "arschloch" schild, müssten sie erst von meiner stirn abreißen, das trag ich schon lange.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja aber wie man meinem blog glaube ich entnehmen kann bin ich auch nicht ganz so der typische kerl und eigentlich ist es für einen großteil meiner geschlechtsgenossen auch schon ungewohnt überhaupt aufzuschreiben was sie denken und fühlen.

      hmm..komischerweise ist mir aufgefallen, dass die menschen die dieses schild am häufigsten zu tragen scheinen, eigentlich die tollsten sind (ich bin da eine ausnahme)
      dementsprechend wünsche ich mir einfach mal das du den kopf oben lässt und dich von so einem kack nicht unterkriegen lässt. :)

      danke für dein kommentar und viele liebe grüße

      Löschen
  2. Oha. Guter Blog. Hast ne neue Leserin. Ich liebe die art wie du schreibst.
    Hm, ich hab jetzt auch einen neuen Blog. Wenn du magst, kannst du ja mal vroebi schauen, Feedback geben und so.
    http://gemeinsamimfindenverloren.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. vielen dank dafür das du liest was mich so bewegt. :)
    und auch für dein nettes komliment, es freut mich wenn es dir gefällt und nein das ist kein standartspruch den man bringt um nett zu wirken, sondern mein voller ernst.

    und danke auch für den link zu deinem neuen blog, ich werde ihn gleich mal lesen :)

    liebe grüße,
    lukas

    AntwortenLöschen