Samstag, 10. März 2012

- 18 -

Es kommt mir wie das erste Mal vor an dem ich was positives posten kann.

Egal wie beschissen ich mein Leben finde, eins muss man ihm lassen. Das Training und der Essensmangel zeigen ihre Wirkung. Endlich kann ich das Six-pack sehen wenn ich den Bauch anspanne und das zum ersten Mal, dabei wollte ich schon mit 9 Jahren eins haben und habe dafür trainiert, aber irgendwie war immer mein Bauch die Stelle, an der viel zu viel Fett war um etwas sehen zu können.

Schlafen werde ich wohl aufgrund der vielen Ereignisse heute trotzdem nicht. Naja vielleicht ist es auch besser so, so erspare ich mir wenigstens die ganzen Albträume. Da mein Kopf wohl seit ein paar Monaten meint im Schlaf unbedingt versuchen zu wollen alles zu verarbeiten und mir meine Sorgen bewusst noch mal vor zu spielen.

"Alkohol, der meine Gedanken endlich löscht, oder keine unnötigen Kalorien zu mir nehmen und abnehmen..beides so zum greifen nah, das ich mich nicht entscheiden kann.."

Kommentare:

  1. Oh man :/ Auch wenn es für dich sicherlich doof und nervend kommt, ess lieber normal. Ich mein, ess lieber normal und trainiere dafür normal. Dann kannst du später noch stolzer auf dein Sixpack sein. Außerdem..zu dünn sieht dann auch nicht mehr schön aus. :*
    Wegen der E-mail, möchtest du sie denn noch haben?
    Alles Liebe, L.

    AntwortenLöschen
  2. Du hast recht, eigentlich sagt mir mein verstand auch das gleiche..und jetzt wo ich sie wirklich wieder habe und sich etwas ändert schaffe ich es vielleicht auch ohne..auch wenn es schwer wird ich werde mich bemühe es zu normalisieren..

    na klar möchte ich sie noch haben, wieso sollte ich denn nicht? D:

    viel mehr alles liebe :P

    AntwortenLöschen